2013 GEZ – Jeder zahlt, keiner drückt sich!

Nun müssen alle GEZ Gebühr bezahlen. Das Ganze ist für 17,98 € als Haushaltsabgabe deklariert. Unter dem Motto „Jeder zahlt, keiner drückt sich“, auch wer kein Empfangsgerät bereit hält. Nun dürfte es die treffen, welche nur ein Gerät für 5,76 € angemeldet haben (z.B. ein Radio). Für die meisten GEZ Zahler dürfte sich jedoch nichts ändern. Diese zahlen nach wie vor 17,98 € und nun auch egal wie viel Geräte diese zum Empfang bereithalten.

Dann schauen wir mal, das die Gebühr dann auch wirklich stabil bleibt, wie es der NDR-Intendant Lutz Marmor sagte.

In diesem Sinne, viel Spaß mit den öffentlich-rechtlichen Programmen…