Nach update auf Android Marshmallow, kein Zugriff auf SD Karte via Windows

Nachdem Update von Android Lollipop auf Marshmallow funktioniert der Zugriff auf die SD-Karte von Windows aus nicht mehr. Die SD-Karte hatte keine Inhalte, obwohl der Speicherplatz unter Windows was anderes zeigte.

Geholfen hat nur die Daten der Medienspeicher-App zu löschen und einen Reboot auszuführen. Dadurch wird alles wieder neu indiziert und der Inhalt von der SD-Karte ist wieder unter Windows sichtbar.

Diese App ist unter Einstellungen -> Apps zufinden. Jedoch vorher noch über das Drei Punkte Menü „Systemprozesse anzeigen“ auswählen, damit die Medienspeicher-App angezeigt wird. Antippen und auf dann Speicher tippen. Danach Daten löschen wählen und bestätigen. Reboot durchführen und danach wieder mit dem PC verbinden. Der Inhalt sollte wieder sichtbar sein. Je nach Größe und Belegung der SD-Karte, kann das einige Minuten dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.