FHEM Heimautomatisierung – Einbau FS20 WS1 in bestehende Wechselschaltung

Ich habe mal wieder gebastelt und meine bestehende Flurwechselschaltung mit einem FS20 WS1 (Unterputzwechselschalter) aufgewertet. Hintergrund ist ein fehlender Schalter am Treppenaufgang. Als Vorbereitung waren noch zusätzlich ein paar Teile notwendig. Zum einen ein Kreuzschaltereinsatz, der den bestehenden mechanischen Wechselschalter ersetzt und noch ein Taster im vorhanden Schalterprogramm für den FS20 S4UB Sender (dieser wird noch später eingebaut). Wichtig ist das am Einsatzort Dauerphase und Neutralleiter anliegt. Nach etwas Neuverdrahtung meiner Abzweigdose hatte ich in der Schalterdose dann auch diese … Weiterlesen

FHEM Heimautomatisierung – FS20 S4UB Unterputzsender – kleines Empfangsproblem

Da ich S300TH Sensoren benutze, habe ich die Frequenz des CUL auf 868.350 MHz geändert (für einen besseren Empfang). Standardmäßig ist der CUL-Stick aus Kompatibilitätsgründen auf 868,300 MHz eingestellt [vgl.].

Aktuelle CUL ccconf => freq:868.350MHz bWidth:325kHz rAmpl:42dB sens:8dB.

Für eine Wechselschaltung habe ich mir einen FS20 S4UB Unterputzsender, sowie einen FS20 WS1 (UP Wechselschalter) gekauft. Den S4UB Sender konnte ich mit dieser Einstellung leider nicht empfangen.

Mit einer Änderung der Frequenz wieder auf 868.300 MHz empfing der Stick … Weiterlesen

VW Polo 6n2 Drosselklappe reinigen

Drosselklappe eines Polo 6n2 1.4 16v zu reinigen ist leichter als gedacht.

Mögliche Symptome sind ruckeln und stottern, sowie das Gas geben wird schlechter angenommen. Bei mir kam hinzu das nach einiger Zeit die EPC- und Motorcheck leuchtete. Also musste ich was tun.

Schritte für eine Drosselklappe mit Stellmotor.

1. Batterie abklemmen (Minuspol)
2. Luftfilterkasten abschrauben und entfernen
3. Drosselklappe abschrauben
4. mit Bremsen- und Teilereiniger die Klappe säubern und vollständig austrocknen lassen

Nach erfolgter Reinigung und kompletter Abtrocknung des … Weiterlesen

FHEM Heimautomatisierung – Reedkontakt im Fenster verdeckt montieren

Die Überwachung von Fenstern ist mit FHEM relativ leicht zu realisieren (Bsp. siehe Artikel). Lediglich Reedkontakte (NC – Alarmkontakte) und passende Hardware für die Übermittlung der Zustände (z.Bsp. FS20 Sendemodule (S4M/S8M) oder auch die Tür-Fenster-Kontakt (TFK) Melder) werden benötigt. Bei einem vorhandenen Rollladenkasten ist die Montage sogar verdeckt möglich. Dank der kompakten Bauweise der Alarmkontakte können diese in die Tür- bzw. Fensterfalz untergebracht werden.

Dafür habe ich mit einem passenden Metallbohrer durch den Rahmen gebohrt. Das Kabel vom Reedkontakt … Weiterlesen

FHEM Heimautomatisierung – Vorschaltung S4M/S8M Impulswandler

Wie im Artikel „FHEM Heimautomatisierung – FS20 S8M Sendemodul und Reedkontakt“ beschrieben, benötigt man für die Schaltmodule S4M und S8M, im Zusammenspiel mit Reedkontakten, eine Vorschaltung. Diese wandelt die Dauersignale in einen einzigen Impuls um.

Diese Schaltung habe ich in ein kleines Gehäuse verbaut, zusammen mit der Stromversorgung. 3 V reichen hierfür aus. Seit nunmehr 2 Monaten mit mindestens 2 Schaltimpulsen pro Tag, funktioniert diese Schaltung einwandfrei. Das Schaltmodul S8M ist über eine kurz abgesetzte Leitung ausserhalb des … Weiterlesen

Skoda Octavia Facelift nach 28000 km beim Service

So der Octavia ist nun gerade einmal 28000 km gelaufen und etwas über 3 Jahre alt. Kurzer Statusbericht, da das Auto zum regulären Service mußte.

Vorgeschichte:
Vor knapp einem Monat fing der Motor an, komische Klackergeräuche zu machen. Vorranig nachdem Kaltstart und nur für kurze Zeit. Weiterhin ruckelte das Auto beim schalten (DSG), vorranig in den unteren Gängen. Was aber eher ein schleichender Prozess war, welcher eher als normal für mich erschien. Letzter kleiner Mangel ist eine … Weiterlesen

FHEM – Heimautomatisierung – S300TH Temperatur- und Feuchtigkeitsensor

Für die Temperatur- und Feuchtigkeitsmessung gibt es in FHEM eine gute Integration des kostengünstigen S300TH Sensors von ELV.

Der Sensor wird per autocreate erkannt und es wird alles nötige angelegt. Wie oben zusehen, gehört der Plot auch dazu. Ich habe lediglich noch den Taupunkt (dewpoint) hinzugefügt. Dies geht ganz einfach mittels dem Helper-Modul „dewpoint“. Nachfolgendes „define“ in der „fhem.cfg“ fügt jedem (.*) Temperatursensor den Taupunkt zum STATE des Devices hinzu.

define dew_state dewpoint dewpoint .* T H D

Aus „T: … Weiterlesen

FHEM Heimautomatisierung – FS20 S8M Sendemodul und Reedkontakt

Das erste FS20 Modul hab eich mit FHEM in betrieb genommen. Da es das Erste war, habe ich alles in Werkseinstellung gelassen. Somit habe ich einen generierten Hauscode, den ich dann für die nächsten Geräte verwenden werde. In FHEM wurde das Modul mit Hilfe der autocreate Funktion automatisch angelegt. Dazu habe ich lediglich die Taster nach der Reihe kurz gedrückt. Da ich es als 4 Kanal verwende, reichte jede zweite aus. 🙂

Die Reichweite innerhalb des Hauses ist ganz okay. … Weiterlesen

FHEM Heimautomatisierung – Installation CUL und FHEM – COM-Port Problem

Die Installation unter Windows 7 war nicht ganz so einfach. Den CUL erkennen und flashen funktionierte nach längeren „probieren“ endlich, jedoch machte das ActivePerl Probleme. Ich hatte mich an das HowTo von der Wiki Seite (wie im letzten Artikel verlinkt) gehalten. Dort wird das ActivePerl 64 bit verwendet und das Modul „Win32SerialPort-0.22“ zur Ansteuerung des SerialPorts an den der CUL verbunden ist. Nachdem ich alles wie beschrieben gemacht hatte, entpackte ich das FHEM Package und startete FHEM via … Weiterlesen