FHEM Heimautomatisierung – Vorschaltung S4M/S8M Impulswandler

Wie im Artikel „FHEM Heimautomatisierung – FS20 S8M Sendemodul und Reedkontakt“ beschrieben, benötigt man für die Schaltmodule S4M und S8M, im Zusammenspiel mit Reedkontakten, eine Vorschaltung. Diese wandelt die Dauersignale in einen einzigen Impuls um.

Impulsschaltung für S4M/S8M
Impulsschaltung für S4M/S8M

Diese Schaltung habe ich in ein kleines Gehäuse verbaut, zusammen mit der Stromversorgung. 3 V reichen hierfür aus. Seit nunmehr 2 Monaten mit mindestens 2 Schaltimpulsen pro Tag, funktioniert diese Schaltung einwandfrei. Das Schaltmodul S8M ist über eine kurz abgesetzte Leitung ausserhalb des Gehäuses. Somit kann das Schaltungsgehäuse innerhalb oder unterhalb des Rollladenkasten angebracht werden. Das Modul kann somit strategisch gut positioniert werden, um die maximale Reichweite sowie die Wellenausbreitung positiv zu beeinflussen.

Update 29.11.2013: Das S8M Modul wurde bis dato aus den Batterien der Schaltung mitversorgt. Heute musste ich wieder die „interne“ Batterie einsetzen, da das Modul keine Energie mehr zum senden hatte. Das konnte man am Flackern der Status LED sehen. Impulse wurde weiterhin erkannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.