FHEM Heimautomatisierung – FS20 Schaltinterface SI3

Seit anfang des Jahres gibt es eine neue FS20 Komponente. Es handelt sich um ein batteriebetriebenen 3-Kanal Unterputzsender, mit dem es möglich ist, bis zu drei externe Öffner- bzw. Schließerkontakte zu überwachen. Die Statusänderung wird sofort beim ändern des aktuellen Schaltzustandes einmalig gesendet. Die Größe (54 x 46 x 20 mm) ist gleich dem nicht mehr erhältlichen FS20 WS1 (Wechselschalter), sodass dieses Modul auch ohne Problme in eine Schalterabzweigdose passt.

FS20 3-Kanal Schaltinterface
FS20 3-Kanal Schaltinterface

Im Moment wird der relativ günstige FS20 Sender als Bausatz angeboten, welcher aber recht einfach ist. Somit ist es eine echte Alternative um zum Beispiel Reedkontakte zu überwachen und das ohne zusätzliche Vorschaltungen, wie im Artikel FHEM Heimautomatisierung – Vorschaltung S4M/S8M Impulswandler und FHEM Heimautomatisierung – FS20 S8M Sendemodul und Reedkontakt beschrieben. Der FS20 SI3 ist zu 100 % mit FHEM verwendbar und hat keine weiteren Einschränkungen. Die Batterielebensdauer ist mit 3 Jahren angegeben. Über die Sendeleistung kann ich leider nicht viel sagen, aber allen Anschein nach, etwas besser als der S8M. Das Modul habe ich für die Überwachung meiner Fensterfront im Einsatz und kann mich nicht beschweren. Bis jetzt kam jede Statusänderung am Empfänger an.

Meine Empfehlung! Damit hat ELV/eQ3 endlich ein Modul für die FS20 Familie auf dem Markt, was das Überwachen von Dauerkontakten ermöglicht. Meines Erwachtens auch eine Alternative zu dem doppelt so teueren S4UB Sender, welcher keine Dauersignale verträgt.

Die Standardprogrammierung sieht nur ON bzw. OFF Befehle vor, eine FS20 typische Programmierung ist nur mit dem extra erhältlichen IRP Programmer möglich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.